Überspringen zu Hauptinhalt

Rotwild Konzeption Nordschwarzwald

Projektträger

Forstliche Versuchs- und Forschungsanstalt Baden-Württemberg (FVA)

Abteilung Wald und Gesellschaft

Laufzeit

2016 bis 2020

Das Projekt

Ziel der Rotwildkonzeption Nordschwarzwald ist die Erarbeitung eines Planes für das Rotwildmanagement, der auf wildtierökologischen und sozialwissenschaftlichen Grundlagen aufbaut. Dieser Plan soll gemeinsam mit allen Akteuren, die in Bezug zum Rotwildgebiet stehen, im Konsens erarbeitet werden. Außerdem soll er konkrete Maßnahmen für die Umsetzung der Projektziele enthalten. Auf diese Weise soll dauerhaft ein zwischen den Betroffenen abgestimmtes Management der Tierart ermöglicht werden.

Das Projekt „Rotwildkonzeption Nordschwarzwald“ beinhaltet wissenschaftliche Projektmodule zum Rotwild und zum Menschen, deren Ergebnisse als Grundlagen für die fachlichen Diskussionen in den Regionalforen und zur Konzeptionserstellung dienen.

Projektbegleitend findet eine intensive Öffentlichkeitsarbeit statt. Beispiele dafür sind die regelmäßige Veröffentlichung von Fotofallenbildern und die Organisation von Rotwildforen.

Die Projektseite zur Rotwildkonzeption Nordschwarzwald finden Sie hier.

An den Anfang scrollen