Poster Wanderaustellung Beitragsbild

Der Rothirsch im Haus der Schwarzen Berge

Bis zum 30. August zeigt das Biosphärenzentrum Haus der Schwarzen Berge des Biosphärenreservates Rhön die Wanderausstellung der Deutschen Wildtier Stiftung zum Rothirsch. Die Ausstellung verdeutlicht, wie wichtig das Tier in seinem Lebensraum ist und welche ökologischen Aufgaben es erfüllt. An Hand von aktuellen Studien, die das Schalenwild im Fokus der Ökosystemforschung gerückt haben, werden Schaden und Nutzen beleuchtet und abgewogen. Eine Neubewertung der ökologischen Funktion der Huftiere, vor allem in Großschutzgebieten, Biosphärenreservaten und Nationalparken, regt zum Nachdenken an.

Ort: Haus der Schwarzen Berge (Rhönstr. 97/ 97772 Wildflecken – Oberbach)
Termin: 4.7. bis 30.08. ; Das Haus der Schwarzen Berge ist täglich für Besucher geöffnet. Die Öffnungszeiten sind Montag bis Freitag von 8 bis 17 Uhr. Am Wochenende und an Feiertagen öffnet das Haus um 10 Uhr.